Unsere Seminare

im Überblick

Führen in der „Sandwichposition“                          

Führen in der „Sandwichposition“                          

 

Zielgruppe: Führungsanwärter bzw. Mitarbeiter der 2. Führungsebene   

Seminarnummer:   001/18


Ausgangslage:

Nicht nur die erste Führungsebene ist ausschlaggebend für die Umsetzung von vereinbarten Aktivitäten. Sie gibt natürlich Ziele vor, entwickelt Strategien und beobachtet den Geschäftserfolg. Wichtig für die Umsetzung der Aktivitäten ist jedoch die zweite Führungsebene. Sie befindet sich in der sogenannten „Sandwichposition“. Druck von oben und Widerstand von unten führen sehr schnell zu Frustration und Erfolglosigkeit. Es folgen innere Resignation und Stagnation.

 

Lernziele/Inhalte:

  • Vermittlung von praxisrelevanten Techniken zur verbesserten Führungsarbeit
  • Erarbeitung von Erfolgsstrategien, maßgeschneidert auf Mitarbeiter der zweiten Ebene
  • Erläuterung und Handhabung von wichtigen, unterstützenden Tools bzw. Vorlagen
  • Üben und wieder Üben vor und mit gleichgesinnten Kollegen
  • Implementierung in den eigenen Führungsalltag, unterstützt durch adäquate Trainingspläne
  • Temporäres Telefoncoaching durch Trainer zwecks Ermittlung des Fortschritts
  • Intensiver Austausch mit Unternehmer bzw. Führungskraft der ersten Ebene
  • Feststellung des Erfolgs (Ergebniskontrolle)

 

zum Kontaktformular

 

 

Client

GOTTLIEB PATSIOS

Date

04. Dezember 2017

Tags

Führungstraining

ghr consulting Logo footer

3002 Purkersdorf
Neugasse 2-4
Tel: +43 664 1443973
Mail: office@ghr-consulting.at

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.